1009
1060_BackCoverPY###-#GandhiBWPY###-#AnanMoyMaBWPY3505-C18wSYinCalcBW

Autobiographie eines Yogi – German, gebunden

Author:
Paramahansa Yogananda
Format:
Gebunden
Product Code:
1060
ISBN:
978-0-87612-090-3
Language:
Deutsch
Availability:
Available
Price:

$32.00

Description

In diesem geistigen Klassiker erzählt Paramahansa Yogananda seine inspirierende Lebensgeschichte: Er beschreibt u.a. seine Begegnung mit vielen Heiligen und Weisen, seine zehnjährige geistige Schulung durch einen erleuchteten Meister und die mehr als 30 Jahre, die er in Amerika verbracht hat, wo er die befreiende Lehre des Kriya-Yoga verbreitete. Diese tiefgründige Einführung in die Wissenschaft und Weisheitslehre des Yoga zeigt, da die groen Religionen des Ostens und Westens im wesentlichen übereinstimmen. Das Buch enthält ausführliches Textmaterial, das Paramahansaji nach dem Erscheinen der Erstausgabe von 1946 hinzugefügt hatte.

 

About the author

Paramahansa Yogananda Paramahansa Yogananda (1893–1952) gilt weithin als eine der herausragenden geistigen Persönlichkeiten unserer Zeit. Er wurde in Nordindien geboren und kam 1920 in die Vereinigten Staaten, wo er mehr als 30 Jahre lang Indiens altehrwürdige Philosophie und Wissenschaft der Yoga-Meditation und die Kunst einer ausgeglichenen Lebensführung lehrte. Als erster großer Yoga-Meister, der für lange Zeit im Westen lebte und lehrte, unternahm er viele Vortragsreisen in Nordamerika und anderen Ländern, wobei er in größeren Städten vor vollbesetzten Sälen über die grundlegende Einheit zwischen den großen Weltreligionen sprach. Durch seine berühmte Lebensgeschichte, die Autobiographie eines Yogi, seine wegweisenden Kommentare zu heiligen Schriften des Ostens und des Westens sowie durch seine zahlreichen anderen Bücher hat Paramahansa Yogananda Millionen Menschen inspiriert. Sein spirituelles und humanitäres Werk wird heute von der Self-Realization Fellowship fortgeführt. Diese internationale Organisation hatte er 1920 gegründet, um seine Lehren in der ganzen Welt zu verbreiten.

You might also like

Editorial reviews